Kassel - Bad Wilhelmshöhe

PDF

Ort

Heilbad Bad Wilhelmshöhe

Europas größter Bergpark Wilhelmshöhe ist berühmt für seine Museen, seinen einzigartigen Baum- und Pflanzenreichtum und natürlich den Herkules und die Wasserspiele. Seit 2013 zählt die kunstvoll angelegte Parkanlage zum Weltkulturerbe der UNESCO, auch weil es ihr gelingt, Kunst und Natur in Beziehung zueinander zu setzen.

„Hier ist jeder Atemzug einen Thaler wert“, schwärmte schon Bismarcks Leibarzt Dr. Ernst Schweninger Ende des 19. Jahrhunderts und begründete damit den Ruf des Heilbades an der nordhessischen Metropole Kassel. Die Thermalsole nimmt das fernöstliche Flair der „Kurhessen-Therme“ auf und entfaltet dabei ihre wohltuende Wirkung. Mit der Habichtswald- und Ayurvedaklinik ist Kassel-Bad Wilhelmshöhe in Sachen moderner Medizin bestens aufgestellt.

In der Nähe

Unterkünfte

Klinik Kurhessen
Vorsorge- und Rehakliniken
Habichtswald Reha-Klinik
Vorsorge- und Rehakliniken
Wicker Klinik (2).jpg
Wicker Klinik
Vorsorge- und Rehakliniken

Sehenswertes

Herkules
Sehenswürdigkeit divers
Beleuchtete Wasserspiele
UNESCO-Welterbe
Kassel_Kurhessentherme1
Kurhessen Therme
Freizeit-/Erlebnisbad

Touren

Hohes Gras_1.jpg
3,61 km
Hohes Gras - Naturpark-Rundweg 6
Rundwanderweg

Kassel - Bad Wilhelmshöhe

Wilhelmstraße 23
34131 Kassel - Bad Wilhelmshöhe

+49561 / 707707

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.